Выбери любимый жанр

Выбрать книгу по жанру

Бизнес-Книги

Боевики

Детективы

Детские книги

Дом, Семья

Фантастика

Фэнтези

Искусство

Классика

Книги по психологии

Компьютеры

Любовные романы

Наука, Образование

Периодические издания

Поэзия, Драматургия

Повести, рассказы

Приключения

Публицистика

Религия

Современная проза

Справочники

Юмор

Зарубежная литература

Литературный портал Booksfinder.ru
Книга Das Management 1x1 für Ingenieure. Was Sie im Studium nicht gelernt haben - Автор Matthias Gebhard-Rheinwald

Das Management 1x1 für Ingenieure. Was Sie im Studium nicht gelernt haben - Matthias Gebhard-Rheinwald

Цена : 3704.96 руб.
  • Жанр: Техническая литература

  • Поделиться в соц.сетях:

Читать Купить и скачать

О книге

Fachwissen ist das gro?te Kapital von Ingenieuren. Aber zur Fachkompetenz gehort mehr. Erst die Fahigkeit zur Kommunikation und unmissverstandlichen Argumentation macht den Ingenieur zu einem guten Manager. Oder anders ausgedruckt: Wissen muss man auch verkaufen konnen. Und dazu braucht man Verhandlungsgeschick und Uberzeugungsfahigkeit. Vom Projektleiter bis zum Vertriebsingenieur, vom Mitglied im Forschungsteam bis zur wissenschaftlichen Fuhrungskraft: Von dieser Regel gibt es keine Ausnahme. Als Naturwissenschaftler und Ingenieur sind Sie auch im Management unschlagbar, wenn Sie es verstehen, fachlich zu fuhren, effizient zu argumentieren und so zu kommunizieren, dass Sie auch verstanden werden. Dieses Buch hilft Ihnen, mehr aus Ihrem Fachwissen zu machen, selbst dann, wenn Sie nur wenige Argumente vorbringen konnen. Sie lernen, Entscheider einzuschatzen und durch geschickte Verhandlungstaktiken selbst schwierige Diskussionen zu fuhren und zu gewinnen. Daten und Fakten allein sind oft wenig uberzeugend, erst die richtige Argumentation offnet Turen. Gewusst wie: mit diesem Buch! «Wenn es die Aufgabe der Wissenschaft ist, bei allem Geschehen in der Natur oder im menschlichen Leben nach gesetzlichen Zusammenhangen zu suchen, so ist, wie wohl jeder zugeben mu?, eine unerla?liche Voraussetzung dabei, da? ein solcher gesetzlicher Zusammenhang wirklich besteht, und da? er sich in deutliche Worte fassen la?t.» (Max Planck)